4tiito startet WeTab App Challenge

Im Rahmen der Meego Konferenz in San Francisco hat 4tittoo zu einem Entwickler Wettbewerb für das WeTab aufgerufen.

Es sollen Apps mit dem Qt Framework in den Kategorien Kommunikation, Unterhaltung, Spiele, Wissen und Tools erstellt werden. Die eingereichten Apps werden dann von einer Jury begutachtet, wobei die besten Apps vorgestellt werden.

Die ausgewählten Apps werden bei Facebook veröffentlicht und können dann vom 11. bis 18. Juli von den Facebook Usern bewertet werden.

WeTab App Challenge (Quelle: Screenshot wetab.mobi)

Die Apps sollen zukünftig auch im Intel AppUp Center zu finden sein. Das macht uns Hoffnung, dass dieser nun bald zur Verfügung steht und dort hoffentlich auch ein paar interessante Apps für das WeTab zu finden sind.

Wer an dem Wettbewerb teilnehmen möchte, der sollte sich auch die Regeln der WeTab App Challenge genau durchlesen. Dort sind auch die Preise aufgelistet, die man bei dem Wettbewerb gewinnen kann.

In jeder Kategorie werden die drei besten Apps belohnt. Der Sieger bekommt ein WeTab und 350$ sowie weitere Artikel von Qt, Intel und Noki. Für den Zweiten gibt es 350$ und der Entwickler der drittbesten App in der jeweiligen Kategorie bekommt 200$.

Lassen wir uns überraschen, welche Apps zukünftig den Weg auf unser WeTab finden werden. Die Gewinner sollen am 21. Juli auf Facebook bekannt gegeben werden.

Hat euch der Artikel gefallen? Dann sagt es doch weiter:
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • email
  • FriendFeed
  • Google Buzz
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Apps abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf 4tiito startet WeTab App Challenge

  1. Pingback: Top 10 der letzten Woche | Das WeTab Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>