4tiitoo plant WeTab Integration von Tizen

Kaum habe ich einen kleinen Artikel zum möglichen Abgesang auf MeeGo und den noch nicht absehbaren Auswirkungen für das WeTab verfasst, meldet sich 4tiitoo zu Wort.

Auf der WeTab Internetseite ist seit heute ein ausführlicher Bericht zu finden, der das offene WeTab preist und die Integration des neuen Betriebssystem Tizen ankündigt.

So soll bereits kurz nach dem angekündigten ersten Release von Tizen im ersten Quartal 2012 eine WeTab Version zur Verfügung gestellt werden. Auch ältere WeTabs sollen berücksichtigt werden und von MeeGo scheint man sich nicht wirklich verabschieden zu wollen.

Grundsätzlich bin ich ja auch der Meinung, dass in HTML5 die Zukunft der App-Entwicklung liegt. Ein wenig Sorge bereitet mir aber, dass man für mobile Geräte immer wieder neue Versuche startet, eine optimale Plattform zu etablieren. Mal abgesehen davon, dass iOS und Android schon einen mächtigen Vorsprung haben.

Hoffentlich wird da nicht auf zu viel Hochzeiten getanzt. Wenn 4tiitoo evtl. schon Mitte 2012 eine WeTab Version mit Tizen vorstellen will, wird man sicherlich jetzt schon daran arbeiten müssen. Welche Aktivitäten bekommen denn dann wohl eine niedrigere Priorität?

Wir WeTab User sind das Warten ja schon gewohnt. Aber irgendwann dürfte es auch dem größten Fan zu viel werden und man schaut sich nach anderen Alternativen um. Daran sollte 4tiitoo immer denken und die aktuell angekündigten Verbesserungen und neuen Features (z.B. MeeGo 1.2) zeitnah bereit stellen.

Es bleibt weiterhin spannend im WeTab Umfeld.

Hat euch der Artikel gefallen? Dann sagt es doch weiter:
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • email
  • FriendFeed
  • Google Buzz
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>