Austauschgerät ist eingetroffen

Gestern konnte ich mein neues WeTab in Empfang nehmen. Eins muss ich Amazon wirklich zugestehen. Der Service und die schnelle Bearbeitung sind erstklassig. Am Donnerstag letzter Woche hatte ich die Zusage für ein Austauschgerät bekommen und am Montag Mittag wurde das WeTab von DHL geliefert.

Leider hatte ich noch nicht so viel Zeit, das neue WeTab gründlich zu testen. Die Helligkeitseinstellung funktioniert aber auf jeden Fall. Das Problem mit der WLAN-Verbindung nach dem Start des WeTab besteht auch mit dem neuen WeTab. Da ich aber in letzter Zeit auch mit anderen Geräten Netzwerkprobleme hatte, denke ich mal, dass es an meinem Router liegen könnte.

Jetzt habe ich ja für die nächsten Tage zwei WeTabs mit denen ich ein wenig testen kann. Das defekte Gerät muss ich innerhalb von 30 Tagen an Amazon zurück senden. ;-)

Nach den ersten Tests weiß ich nun aber auch was es heißt, wenn andere WeTab-Nutzer von Touch Aussetzern sprechen. Scheinbar habe ich diese Aussetzer nun auch. Manchmal scheint das Display für ca. 2-3 Sekunden einzufrieren. Manchmal funktioniert noch die Daumennavigation. Vielleicht ist das Problem aber mit dem neuen Update behoben, welches uns ja für diese Woche versprochen wurde.

Hat euch der Artikel gefallen? Dann sagt es doch weiter:
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • email
  • FriendFeed
  • Google Buzz
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Austauschgerät ist eingetroffen

  1. skull77 sagt:

    Update ist da und das Problem mit den Aussetzern ist bei mir erstmal vorläufig weg. Daumen drücken, dass es so bleibt!

  2. michael muselmann sagt:

    Hallo wie haben Sie es geschafft ein Austauschgerät zu bekommen da mein Wetab leider auch defekt ist und ich nicht darauf verzichten möchte.
    Mit freundlichen Grüßen
    Michael

    • Jürgen sagt:

      Ich habe mein Gerät über Amazon bezogen. Dort hat man in der Regel die Möglichkeit, gekaufte Ware innerhalb von 30 Tagen zurück zu geben. Nachdem ich auch über den Support bei Medion das Problem nicht beheben konnte, habe ich dies Amazon mitgeteilt und darum gebeten, mir ein neues Gerät im Austausch zu geben. Das hat auch ohne Probleme funktioniert. Nach meiner Meldung haben sie direkt ein neues WeTab versendet. Das alte musste ich dann innerhalb von 30 Tagen zurück senden. Daher hatte ich auch einige Wochen zwei Geräte zum testen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>