Top 10 der letzten Woche

Auf Grund von Zeitmangel gibt es die meist gelesenen Artikel der letzten Woche wieder mal einen Tag verspätet. Der evtl. erwartete Artikel zu der “App der Woche” muss leider auch ausfallen.

Doch auch wenn ich ein wenig mehr Zeit hätte, mich mit dem WeTab zu beschäftigen. Über viele Neuigkeiten hätte ich nicht berichten können. Neue Apps im WeTab Market sucht man schon länger ohne Erfolg. Auch die regelmäßigen Updates lassen auf sich warten.

Ich bekomme zwar täglich mehrmals komische Update Meldungen, aber dies scheint eher ein Bug zu sein. Also müsst ihr euch leider mit ein paar älteren Artikeln zufrieden geben. Vielleicht gibt es ja noch das ein oder andere Thema, welches ihr noch nicht kennt.

  1. BlueStacks Android Player unter Windows 8 auf dem WeTab
  2. Windows 8 auf dem WeTab
  3. Windows 8 auf dem WeTab – Ein kleiner Screencast
  4. Bios des WeTab flashen
  5. Vom WeTab auf Netzwerk-Laufwerke zugreifen
  6. Fragen der Community an 4tiitoo zu Tizen
  7. Android Apps aus dem Google Market auf dem WeTab installieren
  8. Einführung in Android auf dem WeTab – Teil 1
  9. App der Woche – Chrome Remote Desktop
  10. Chrome Eweiterungen zur Optimierung der Bedienung auf dem WeTab
Hat euch der Artikel gefallen? Dann sagt es doch weiter:
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • email
  • FriendFeed
  • Google Buzz
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Top 10 der letzten Woche

  1. Pirx sagt:

    Im Beta-Bereich tut sich fast täglich etwas und für Oktober hat 4tiitoo ein Update angekündigt. Also abwarten und Tee trinken… ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>