Google+ auf dem WeTab

Google+ ist ja aktuell überall in den Medien zu finden und wird sogar überwiegend gelobt. Glücklicherweise konnte ich mich auch schon bei dem Facebook Konkurrenten anmelden und ein wenig damit herum spielen.

Erste Erfahren zu Google+ habe ich bereits in einem anderen Blog veröffentlicht.

Google+ auf dem WeTab

Natürlich habe ich Google+ auch schon auf dem WeTab ausprobiert. Eigentlich kein besonderes Problem, da es sich ja um eine Webanwendung handelt.

Prinzipiell kann man Google+ auch mit dem WeTab Browser nutzen. Sogar das Drag and Drop beim Zuordnen von Personen zu seinen Kreisen funktioniert. Auch die Anzeige und das Blättern durch die Fotos funktioniert mit dem WeTab Browser sehr gut.

Google+ Hangout

Die Videofunktion Hangout, mit der man quasi eine Videokonferenz durchführen kann, funktioniert leider nicht mit dem WeTab Browser. Für diese Funktion benötigt man ein spezielles Plugin von Google.

Ruft man die Funktion auf, so gelangt man zum Download der benötigten Installationsdatei. Die 32bit Fedora rpm-Datei des Google-Talk Plugin muss man sich herunter laden und wie üblich mit dem Befehl “sudo yum install –nogpg” in der Root Shell installieren.

Google+ - Fotos

Da das Plugin im WeTab Browser nicht funktioniert, sollte man für Google+ auf den Chrome Browser zurück greifen. Hier funktioniert dann auch das Plugin für die Hangout Funktion.

Neben Skype hat man damit nun auch eine weitere Videotelefonie bzw. Videokonferenzfunktion auf dem WeTab.

Man darf gespannt sein, wie gut sich Google+ gegenüber Facebook schlägt und welche Erweiterungen demnächst noch folgen.

Hat euch der Artikel gefallen? Dann sagt es doch weiter:
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • email
  • FriendFeed
  • Google Buzz
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
Dieser Beitrag wurde unter Apps, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>