AppLauncher als Ersatz für die Root Shell

Bisher konnte man auf die Root Shell eigentlich nicht verzichten, wenn man sich nicht nur auf die vordefinierten WeTab Funktionen und Apps aus dem WeTab Market beschränken wollte.

Sei es bei der Erstellung eigener Widgets, dem Aufruf von portablen Linux Apps oder der Ausführung diverser Systemkommandos, wie zum Beispiel “tar” zum entpacken von Archiven. Immer war hierzu die Installation und Nutzung der Root Shell nötig.

Heute möchte ich einen kleinen Tipp vorstellen, wie man für ein paar kleinere Funktionen ganz auf die Root Shell verzichten kann. Damit kommen auch diejenigen in den Genuss einiger Zusatzfunktionalitäten, die auf die Installation der Root Shell verzichten wollen.

Dieser Tipp besteht darin, den AppLauncher geschickt einzusetzen. Wahrscheinlich hat sich jeder schon einmal die Programme angesehen, die im AppLauncher erscheinen. Dann wird einem sicherlich auch der Dateimanager “Thunar” aufgefallen sein.

Thunar - versteckte Dateien anzeigen

Man muss nun also gar nicht mehr in die Root Shell, um diesen Dateimanager aufzurufen. In meiner Anleitung zur Erstellung eigener Widgets auf der Pinnwand war dies der einzige Grund für die Nutzung der Root Shell. Nun würde das Tutorial also komplett ohne Root Shell auskommen.

Mit Thunar hat man auch die Möglichkeit, relativ leicht auf versteckte Dateien zuzugreifen. Diese bekommt man mit dem normalen Filebrowser des WeTab nicht zu sehen. Unter dem Menüpunkt “Anzeige” kommt man in einen Dialog, in dem man die Ansicht versteckter Dateien einstellen kann.

Thunar - Dateieigenschaften ändern

Weiterhin kann man Thunar dazu nutzen, die portablen Linux Apps zu starten. Leider tauchen diese Apps nicht im AppLauncher auf. Nachdem man das App mittels Thunar ausführbar gemacht hat, kann man es mit einem Doppel-Touch starten.

Das war es auch schon mit dem kleinen Tipp. Gerne nehme ich übrigens Anregungen für Tutorials, Tipps oder sonstige Themen und Fragen von euch auf. Schreibt mir einfach eine Mail oder kommentiert die entsprechenden Artikel.

Hat euch der Artikel gefallen? Dann sagt es doch weiter:
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • email
  • FriendFeed
  • Google Buzz
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
Dieser Beitrag wurde unter Tipps und Tricks abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf AppLauncher als Ersatz für die Root Shell

  1. Pingback: Adobe Air Apps deinstallieren | Das WeTab Blog

  2. Pingback: Eigene Widgets auf die Pinnwand legen – mit Screencast | Das WeTab Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>