PDF Dokumente effizient lesen – Vollbildmodus ohne ESC verlassen

PDF-Dokumente können auf dem WeTab mit dem Adobe Reader gelesen werden. Aktuell ist die Version 9 installiert. Auch der Adobe Reader verfügt über keine Touch-Optimierung. Einzelne Befehle funktionieren aber trotzdem mittels “Fingertouch”.

Ein geöffnetes Dokument kann man zum Beispiel durch hoch- und runter-schieben mit dem Finger durchblättern. Hier zu muss das Werkzeug “Hand” ausgewählt sein. Zu finden ist die Einstellung im Menü “Werkzeuge / Auswählen und zoomen”.

Möchte man ein Dokument im Vollbildmodus lesen, damit möglichst viel von dem Dokument auf den Bildschirm passt, dann gibt es mit den Standardeinstellungen von Adobe ein paar Probleme.

Der Vollbildmodus kann nämlich nur mit der “Esc-Taste” verlassen werden. Stellt sich nur die Frage, wie man an diese Taste gelangt ohne dass man eine externe Tastatur angeschlossen hat?

Eigentlich war hierfür der Sensor oben links vorgesehen. Seitdem dieser Sensor aber mit der Screenshot Funktion versehen ist, scheint die ESC-Funktion nicht mehr zur Verfügung zu stehen.

Wurde die “Kurzwahltaste” also deaktiviert, dann kommt man aktuell nur durch Ausschalten des WeTab wieder aus dem Adobe Reader heraus.

Zur Lösung des Problems gibt es zwei mögliche Vorgehensweisen.

Die erste Variante nutzt weiterhin die Kurzwahltaste. Aktiviert man diese in den Einstellungen (“Info / Einstellungen / Anwendungen”), dann wird beim Auslösen der Taste die rechte Navigationsleiste des Homescreen dargestellt und anschließend das Fenster für die Screenshot-Funktion.

Adobe Reader Einstellungen Vollbildmodus

Da nun die Daumennavigation zur Verfügung steht, genügt ein “Klick” darauf und schon gelangt man wieder in den Homescreen. Der eigentliche Vollbildmodus wurde hierdurch in dem Fenster mit dem Adobe Reader aber nicht beendet. Wechselt man wieder zu dem Fenster, dann befindet man sich wieder in dem Vollbildmodus.

Nun würde man denken, das man einfach das Fenster über die Funktion “geöffnete Fenster” schließt. Ja, hatte ich mir auch so gedacht. Leider funktioniert dieser Button in diesem Moment nicht. Man kann nur zurück gehen und landet dann wieder im Adobe Fenster.

Diese Lösung ist also nicht wirklich Ideal, da sie nur teilweise hilft und ein weiter arbeiten nur eingeschränkt möglich wäre. Vielleicht wird der Bug ja mit einem der nächsten Updates behoben.

Es gibt aber noch eine bessere Variante. Hierzu muss man die Voreinstellungen des Readers ein wenig anpassen. Im Menü “Bearbeiten / Voreinstellungen…” gelangt man zu einem Dialog für unterschiedliche Einstellungsoptionen. Hier gibt es auch den Bereich “Vollbildmodus”.

In diesem Dialogabschnitt geht man zum Abschnitt “Vollbild-Navigation”. Hier ist die Option “Abbrechen mit Esc-Taste” normalerweise voreingestellt. Diesen Haken können wir entfernen und setzen dafür den Haken bei “Navigationsleiste anzeigen”.

Adobe Reader Vollbildmodus mit Navigation

Mit dieser Einstellung erscheinen nun im Vollbildmodus zwei “Button” zum Blättern und ein “Exit-Button” zum Verlassen des Vollbildmodus. Diese Button werden nach kurzer Zeit ausgeblendet. Man muss aber nur in die linke untere Ecke tippen (im Quermodus) und schon tauchen die Button wieder auf.

Zusätzlich sollte der Haken “Nächste Seite mit linker Maustaste…” gesetzt sein. Dies ist aber normalerweise schon der Fall. Damit kann man im Vollbildmodus mit einem “Klick” auf die Seite weiter blättern.

Zum Schluss noch ein kleiner Tipp, wenn man sein Dokument gerne im Hochkantmodus lesen möchte. Aktuell reagiert der Reader noch nicht darauf, wenn man das WeTab dreht. Dafür kann man aber das Dokument im Reader drehen.

Hierzu geht man in das Menü “Anzeige / Ansicht drehen”. Hier wählt man den Befehl “Gegen UZS” (gegen den Uhrzeigersinn). Das Dokument dreht sich also nun um 90 Grad nach links. Nun kann man in den Vollbildmodus schalten und das Dokument im Hochkantmodus lesen.

Bei Bedarf kann man vorher noch den Zoomfaktor ändern, damit die Schrift möglichst groß dargestellt wird.

Hat euch der Artikel gefallen? Dann sagt es doch weiter:
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • email
  • FriendFeed
  • Google Buzz
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yigg
Dieser Beitrag wurde unter Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf PDF Dokumente effizient lesen – Vollbildmodus ohne ESC verlassen

  1. Christian sagt:

    Die fehlende ESC-Taste ist wirklich ein grosses Problem bei der Verwndung von nicht touch-optimierten Programmen. Ein mal im Insert-Mode des vi-Editors …. da kommt man niewieder raus und kann die Änderungen auch nicht abspeichern.

    Ideal wäre die Kurzwahltaste mit mehreren Tasten (self defined) zu belegen.
    Gut wäre: ESC, Ctrl-C, Strg-Alt-Entf, F-Tasten
    Zudem sollte der Touch Treiber Rechts-Click unterstützen.

  2. Ralph Kopp sagt:

    Hallo,

    Ja die Taste fehlt immer irgendwie! Auch fehlen mir die Pfeiltasten auf dem ersten Standardkeybord-Screen, um im Text zu navigieren.

    Eine andere Sache ist das der Acrobatreader bei mir nicht funktioniert. Erst eine Nachinstallation per Download von der Adobe-Seite und Installation per Shell hat geklappt! Habt ihre einen ähnlichen Effekt erlebt?

    cu … Ralph

    • Jürgen sagt:

      An ein Problem mit Adobe kann ich mich bei mir nicht erinnern. Notfalls würde ich bei den Apps, die im Market vorhanden sind, immer eine Neuinstalltion aus dem Market heraus bevorzugen.

      • Ralph Kopp sagt:

        Nun, wenn das so einfach gewesen wäre, hätte ich das auch so getan.
        Ich konnte es nur in besagter Weise tun!

        Ich warte mal das Update ab ….

        cu … Ralph

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>